Salat mit Wasabidressing

Zu einem Wasabidressing passen zum Beispiel Salatblätter, Gurke und Rettich sehr gut.

Wasabidressing selbst gemacht

Zutaten & Zubehör: 4 EL Wasser, 3 EL Reisessig, 1 EL Sojasauce, 1/2 EL Zucker, Wasabi

Zubereitung: Den Zucker im Reisessig auf mittlerer Hitze in einem kleinen Topf auflösen und anschliessend die Sojasauce und das Wasser hinzugeben. Alles kurz aufkochen und vom Herd nehmen. Abkühlen lassen und Wasabi nach Geschmack hinzugeben. Bei frisch geriebener Wasabiwurzel (bis zu 1 TL) diese erst kurz vorher reiben und untermengen, da sie schnell an Aroma verliert.

- zurück zur RezepteSeite -