Miso-Tsukemono (Misozuke)

Verwendet in Bento #13

Gemüse: Rettich oder anderes Wurzelgemüse

Weitere Zutaten & Zubehör: weisses Miso, Mirin (für ca. 10cm Rettich 150g Miso und 2 TL Mirin), Frischhaltefolie, Plastikbeutel

Ruhezeit: 24h

Zubereitung: Auch ein recht unkompliziertes Tsukemono. Den Rettich bzw. andere Wurzeln schälen und der Länge nach halbieren oder sogar vierteln. Das Miso mit dem Mirin verrühren und die Wurzelstücken damit rundum einkleistern. Am besten in Frischhaltefolie wickeln, noch etwas Küchenpapier drumherum falls die überschüssige Flüssigkeit nach aussen dringt und in einem kleinen Beutel in den Kühlschrank stellen. Nach der Ziehzeit dann das Miso abspülen und die Wurzel in Scheiben schneiden.

- zurück zur RezepteSeite -