Buntes Gelee

Verwendet in Bento #12

Das Rezept ist gleich für eine ganze Kastenform, aber wenn ihr Suesskram mögt, ist die ratzfatz leer! ;)

Zutaten & Zubehör: Waldmeister- und Zitronengötterspeise (je nach Geschmack könnt ihr natürlich auch andere Sorten verwenden; Pulver für ca. 350ml Wasser je Sorte), 8 EL Zucker, 700ml Apfelsaft oder Wasser, 10 Blatt Gelatine, 1/4 l Milch, 1/4 l Schlagsahne, 6 Päckchen Vanillezucker, eine Kastenform (am besten aus Silikon)

Zubereitung: Die Götterspeisen nach Packungsanweisung mit Apfelsaft oder Wasser und je 4 EL Zucker zubereiten und je in eine Form füllen, aus der sie leicht wieder zu lösen sind. Silikonformen sind hier sehr praktisch. Die Gelees in den Kühlschrank stellen bis sie fest geworden sind. Danach mit einem Messer kreuz und quer zerteilen und die Stückchen farblich etwas abwechselnd in eine Kastenform schichten. Nun die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Milch, Schlagsahne und Vanillezucker gut verrühren. Die Gelatine nach Packungsanweisung auflösen und vorsichtig ein paar EL der Milch-Sahne-Mischung nach und nach unter die erwärmte Gelatine rühren, damit diese nicht schlagartig erkaltet. Danach kann man diesen Mix dann in die restliche Milch-Sahne-Mischung geben und alles noch mal kräftig verrühren und sodann über die Götterspeisestückchen in die Form giessen. Nun heisst es nur noch warten bis alles erstarrt ist, was im Kühlschrank so ca. 3 Stunden dauert. Solltet ihr keine Silikonform verwenden, so stellt sie am besten erst etwas in heisses Wasser, damit sich das Gelee etwas von der Form löst bevor ihr es stürzt.

- zurück zur RezepteSeite -